Menü

Zeichenfabrik

Der gute Ton

zurück zur Kursübersicht

Kursinhalt /

Die Herstellung von Gegenständen aus Ton gehört zu den ältesten Kulturtechniken des Menschen. Seit der Jungsteinzeit benutzen wir Tongefäße. Tauchen Sie ein in diese sinnliche Welt mit nahezu unbegrenzten Gestaltungsmöglichkeiten!

Modellieren, Aufbauen, Dekorieren, Glasieren, Brennen – lernen Sie verschiedene keramische Techniken kennen. Sie spielen mit dem Material, experimentieren und loten aus, was man alles damit machen kann. Gearbeitet wird in Aufbautechnik (das heißt ohne Drehscheibe).

Anfänger/innen machen sich mit dem Material und seiner Handhabung vertraut. Fortgeschrittene werden bei der Umsetzung ihrer Ideen unterstützt: Von der Obstschale bis hin zur Skulptur!

Ablauf / Am Wochenende 01. und 02.09.2018 (jeweils 10-14 Uhr) wird modelliert, anschließend trocknen unsere Werkstücke und werden gebrannt. Am Samstag den 22.09.2018, 10-15 Uhr treffen wir uns wieder und glasieren, in der Woche darauf erfolgt der Glasurbrand, ab Anfang Oktober stehen die fertigen Keramiken für die Teilnehmer/innen zur Abholung in der Zeichenfabrik bereit.

Material / In der Kursgebühr inbegriffen sind alle benötigten Materialien vom Ton bis zur Glasur. Nicht inbegriffen sind Kosten für den Roh- und Glasurbrand. Diese Kosten sind pauschal pro Werkstück bei der Kursleiterin zu entrichten.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

  • Vasen

Weitere Kurse / Bildhauerei