Menü

Zeichenfabrik

Kunst studieren?
Orientierungskurs und Mappencoaching

zurück zur Kursübersicht

Kursinhalt /

Dieser Kurs richtet sich an InteressentInnen, die überlegen, Kunst, Design oder Architektur zu studieren oder diesen Entschluss bereits getroffen haben. Einerseits bietet er die Möglichkeit, systematisch und individuell betreut eine Bewerbungsmappe zu erarbeiten. Andererseits hat er zum Ziel, noch Unentschlossenen dabei zu helfen, sich mehr Klarheit bei der Entscheidung zu verschaffen, ob ein künstlerisches Studium die richtige Wahl ist und wenn ja, welche fachliche Richtung dabei am zielführendsten ist.

Im persönlichen Gesprächen konkretisiert der Kursleiter die individuellen Ziele und Perspektiven der KursteilnehmerInnen. Hierfür formuliert er auf Wunsch Aufgaben, bzw. gibt gestalterische Anregungen. Diese können das gezielte Erlernen einer Technik ebenso beinhalten, wie das Ausloten eines eigenen Themas mit verschiedenen gestalterischen Mitteln, und von einer kurzen Zeichenübung bis zu einem mehrwöchigen Projekt reichen. Der Kurs ermöglicht daher auch, verschiedene künstlerische Ausdrucksformen – von Zeichenkohle bis digitale Bildgestaltung – zu erproben. Ferner wird thematisiert, was prinzipiell von einem Studium der Kunst, des Designs oder der Architektur erwartet werden kann - und was nicht. Je nach Bedarf können eigene Arbeiten fotografisch dokumentiert, sowie eine ansprechende, digitale Präsentation erstellt werden.

Keine Bewerbungsmappe entsteht an wenigen Abenden. TeilnehmerInnen mit dem Ziel eine Mappe zu erstellen, empfehlen wir, diesen Kurs auch als Gelegenheit zu nutzen, bestehende und zwischen den Kurseinheiten angefertigte Arbeiten im Kurs weiter zu bearbeiten und zu besprechen. Dies kann individuell mit dem Coach und/oder in Diskussionsrunden geschehen. Die Teilnahme an Diskussionsrunden ist freiwillig; sie dient der Stärkung der eigenen Reflexionsfähigkeit und der Vorbereitung auf Prüfungssituationen. Auf eine freundliche und motivierende Atmosphäre wird Wert gelegt.

Für wen ist dieser Kurs geeignet?
Die Zeichenfabrik bietet zwei dezidiert auf gestalterische Studienfächer vorbereitende Kurse an. Zur Wahl des optimalen Angebots beachten Sie bitte die nachstehenden Informationen.

Dieser Kurs bei Dr. Jörg Jozwiak eignet sich für InteressentInnen an einem Studium

  • der bildenden Kunst (Malerei, Bildhauerei, Medienkunst, etc.)
  • des künstlerischen Lehramts
  • der Architektur an einer Kunstuniversität
  • eines Designfachs an einer Kunstuniversität (mit Ausnahme von Industriedesign in Linz sowie aller Modefächer)

BewerberInnen für folgende Bereiche wird der Mappenkurs -
 An der Schnittstelle zwischen Design, Kunst und Technik empfohlen:

  • Designstudium an den Fachhochschulen Salzburg und Joanneum Graz, der NDU (New Design University St. Pölten), der Kunstuniversität Linz und „der Grafischen“ in Wien
  • Hochschulstudium für die Fächer Konservierung und Restaurierung, sowie Bühnengestaltung

Für Fragen zu nicht angeführten künstlerischen Fächern (z.B. Mode) oder zur Vorbereitung auf eine Bewerbung an einer ausländischen Hochschule empfehlen wir die telefonische oder persönliche Rücksprache mit uns.

  • Jörg Jozwiak / Mappencoaching

  • Jörg Jozwiak / Mappencoaching / Wintersemester 2014

  • Jörg Jozwiak / Mappencoaching

  • Jörg Jozwiak / Mappencoaching

  • Jörg Jozwiak / Mappencoaching / Wintersemester 2014

  • Jörg Jozwiak / Mappencoaching / Wintersemester 2013

  • Jörg Jozwiak / Mappencoaching / Wintersemester 2014

  • Jörg Jozwiak / Mappencoaching / Wintersemester 2013

  • Jörg Jozwiak / Mappencoaching

  • Jörg Jozwiak / Mappencoaching / Wintersemester 2015

  • Jörg Jozwiak / Mappencoaching / Wintersemester 2016

Weitere Kurse / Malerei, Zeichnung, Film und Fotografie