Menü

Zeichenfabrik

Papierwelten

zurück zur Kursübersicht

Kursinhalt /

Im Kurs bei Lisa Pock verfeinern Kinder durch spielerische Auseinandersetzung mit dem Material Papier ihre manuellen Fertigkeiten. Die jungen Kursteilnehmer Innen werden angeregt, einen Blick dafür zu entwickeln, Material aus unserem täglichen Leben als potentielles Bastel- und Arbeitsmaterial zu entdecken.

Papier und Karton ist in diesem Fall ein wertvolles Ausgangsmaterial, um schnell und mit einfachsten Mitteln eigene Ideen selbständig umzusetzen. Papier steht in den meisten Haushalten ständig zu Verfügung, sei es in Form von Druckerpapier, Schuhschachteln, Müsliverpackungen oder Versandmaterial. Die Fantasie soll in so fern angeregt werden, als dass die TeilnehmerInnen erfahren, dass aus einem Wegwerfprodukt durch einen neuen Blickwinkel schnell etwas überraschend Neues zum Spielen entstehen kann!

Kinder lernen in der Auseinandersetzung mit der realen Welt - in dem Sie Dinge sprichwörtlich „begreifen“ und mit allen Sinnen erleben können. Gemeinsam wollen wir uns an jedem Termin einem Schwerpunkt widmen: Unter anderem werden wir Flugobjekte (z. B. Papierhubschrauber und -flieger) bauen und testen, Stempel entwerfen und damit drucken, Verpackungen kreieren, Masken aus Papier und Karton erarbeiten, Musikinstrumente basteln… Dabei wird Wert darauf gelegt, daß die entstehenden Objekte eine Verwendung haben, mit nach Hause genommen und gebraucht werden können.

Die selbständige Benützung von Papier, Schere, Klebeband und Lineal wird gefördert, ebenso das logische Denken und Improvisieren zur Realisierung eigener Ideen. Die Kinder werden ermuntert, selbstständig über Konzepte zur Verwirklichung ihrer Vorhaben nachzudenken und auch frei zu forschen und zu experimentieren. Im Vordergrund steht das Tun – der Prozess und die Freude beim Finden ungewöhnlicher Lösungsmöglichkeiten. Dafür ist es hilfreich, wenn die Kinder zu Hause nach Material Ausschau halten und eventuell nach Absprache mit der Kursleiterin etwas mitbringen dürfen (leere Verpackungen, Magazine,…), um auch eigenes Material zu verarbeiten.

Geeignet für Kinder von 6 bis 10 Jahre.

  • Papierwelten im WS2017 / Foto © Lisa Pock

  • Papierwelten im WS2017 / Foto © Lisa Pock

  • Papierwelten im WS2017 / Foto © Lisa Pock

  • Papierwelten im WS2017 / Foto © Lisa Pock

Weitere Kurse / Kinder- und Jugendkurse