Menü

Zeichenfabrik

Zeichnen

zurück zur Kursübersicht

Kursinhalt /

Der Kurs bei Olaf Osten erfordert keine Vorkenntnisse und richtet sich an alle, die ihren individuellen zeichnerischen Stil entwickeln oder vertiefen wollen. Nichts ist verboten, Fehler existieren nicht. Wir konzentrieren uns auf Details und vergessen dabei nie das Ganze. Immer haben wir Freude am Licht und dem, was es mit unserem jeweiligen Umfeld macht. Ziel ist, dass wir uns zeichnerisch frei ausdrücken können, bzw. dass unsere Hand formulieren kann, was wir vor und in uns sehen.

Wir üben das genaue Hinschauen und überwinden den Respekt vorm weißen Blatt. Mit Werkzeugen wie Bleistift und verschiedenen schwarzen Farbstiften (vom Fineliner bis zum Pinselstift) erarbeiten wir uns einen Basiskanon in Linienführung, verschiedenen Schraffurtechniken, Bildkomposition, Hell-Dunkel-Aufteilung sowie Perspektiv- und Proportionsgesetzen.

In der Zeichenfabrik zeichnen wir Stillleben und Mensch in verschiedensten Kombinationen. Ergänzend unternehmen wir Exkursionen (hier auch gern mit Skizzenbuch) z.B. ins Museum (KHM, mumok, Globenmuseum) oder ins Kaffeehaus.

  • Olaf Osten / Dublin Canal / Farbstift auf Papier A4 / 1994

  • Olaf Osten / Festwochen 2015 / Ariadnefaden

  • Olaf Osten / Pendeln 058 / Brno, Paulis Küche / Farbstift auf Taschenkalender A6 / 2011

  • Olaf Osten / Wiener Typen, Küche / Farbstift auf Inkjetausdruck A6 / 2013

  • Olaf Osten / Festwochen 2015 / Labyrinth

  • Olaf Osten / Pendeln 022 / Wien, Rossauerbrücke / Farbstift auf Taschenkalender A6 / 2009

  • Olaf Osten / Pendeln 061 / Wien, OPEC / Farbstift auf Taschenkalender A6 / 2011

  • Olaf Osten / Wiener Typen, Billa / Farbstift auf Inkjetausdruck A6 / 2013

  • Olaf Osten / Wiener Typen, Polizei / Farbstift auf Inkjetausdruck A6 / 2013

  • Olaf Osten / Paris Orsay / Bleistift auf Papier A4 / 1996

Weitere Kurse / Zeichnung