Traces of a journey - the golden edition no 9

Traces of a journey - the golden edition no 9

Michael Wegerer, 2022

Druckgrafik, Auflage von 15
30 x 30 x 3 cm
Vergoldung, Monotypie, Papier und Siebdruck auf Papier
Wird mit einem Holzrahmen (Weiß) geliefert

€ 570

inkl. weltweitem Versand
inkl. 14 Tage Geld-zurück-Garantie
inkl. Echtheitszertifikat

Über das Kunstwerk Traces of a journey - the golden edition no 9

Das Charakteristische an diesem Werk sind die tiefen Blautöne, die durch das Verfahren der Cyanotypie erzeugt und mit 24K Gold akzentuiert werden. Die verwendete Emulsion - in der Dunkelkammer aufgetragen und mit UV-Licht belichtet - kontrastiert durch den malerischen Gestus mit den regelmäßig angelegten Flächen, und je nach Perspektive tritt die zeichnerische oder die malerische Seite in den Vordergrund.
Details der Grundformen wurden mit 24-karätigem Gold veredelt und in jedem Bild der Serie ist eine kleine Skizze aus der Natur versteckt.

Über Michael Wegerer

Michael Wegerer arbeitet mit erweiterten Verfahren der Druckgrafik und Installationen. In seiner künstlerischen Arbeit konzentriert sich Wegerer auf die Untersuchung kulturhistorisch gewachsener Wahrnehmungsphänome in Bild und Text, wobei dem Spannungsfeld zw. Farbe und Form in den letzten Jahren ein Schwerpunkt gesetzt wurde.

Sein umfangreiches Oeuvre nimmt mitunter starken Bezug auf die Ästhetik der Moderne. Ausgehend von geometrischen Grundformen beschäftigt er sich in seinen Werken mit dem Prinzip des Seriellen, das auch im Siebdruck zentral ist, und dem Verhältnis von Farbe, Rhythmus und Bewegung. Eine wesentliche Rolle spielt zudem die Interaktion zwischen BetrachterIn und Kunstwerk bzw. die Idee, durch die Veränderung des eigenen Standpunkts, die jeweilige Arbeit immer wieder neu zu erleben.

Die Stichworte bei Wegerers Installationen sind: Transformation und Verknüpfung. Der Künstler verwandelt und wandelt um, weckt mit seiner facettenreichen Kunst Assoziationen, aktiviert Wahrnehmungsprozesse und eröffnet damit ungewöhnliche Perspektiven auf alltägliche und scheinbar banale Dinge und Sachverhalte.

Im Rahmen von mehreren internationalen Arbeitsaufenthalten in Großbritannien, Irland, Australien, Schweden und China entwickelt er seit 2006 experimentelle und vielseitig einsetzbare Siebdrucktechniken für Raumarbeiten und Installationen. Seit 2015 widmet er sich der Gestaltung von Glas- und Fassadenelementen im Rahmen von Kunst am Bau Projekte.

2008: Abschluss des Studiums an der Universität für angewandte Kunst Wien. 2009-2011: Masterstudium in Fine Art Printmaking am Royal College of Art in London. Seit 2003: Teilnahme an zahlreichen nationalen und internationalen Ausstellungen.


Weitere Werke von Michael Wegerer aus dieser Serie

Folded Gesture No12 (cruella)
Folded Gesture No12 (cruella)
Michael Wegerer, 2021
€ 940
HOPE – Folded Gesture No15
HOPE – Folded Gesture No15
Michael Wegerer, 2021
€ 4.890

Werke anderer Künstler:innen

Medusa
Medusa
Juliana Do, 2022
€ 2.750
Dafne
Dafne
Ivan Iliev, 2015
€ 5.190
Target Borscht
Target Borscht
Andre Brik, 2020
€ 160
Ziggurat (Green)
Ziggurat (Green)
Katherine Lubar, 2016
€ 1.680
Avocado
Avocado
Andre Brik, 2016
€ 208
Geometric Redux Study after Van Gogh’s Starry Night
Geometric Redux Study after Van Gogh’s Starry Night
Andre Brik, 2020
€ 208
Blue, Blue Mood
Blue, Blue Mood
Pawel Mendrek, 2023
€ 2.390
We are the world
We are the world
Ptitmarc, 2018
€ 940
22.10.no.02
22.10.no.02
Hyun-Seok (조현석), 2022
€ 6.020
Nuclear Freedom II
Nuclear Freedom II
Patrik Werner Muchenberger, 2020
€ 1.630
Miss Water
Miss Water
Ptitmarc, 2022
€ 820
my studio trough a glass sphere
my studio trough a glass sphere
Saverio Tonoli, 2011
€ 730