Menü

Zeichenfabrik

Christopher Eymann /

1974* in München, BFA in Graphik Design & Illustration an der Parsons School of Design New York (Stipendium der New School University), Master am Institut für Kunst im Kontext / Universität der Künste Berlin für Malerei bei Prof. Valérie Favre. Assistierte Künstlern im Ausland wie Anselm Kiefer, Lynda Benglis oder Trisha Brown, zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen im In- und Ausland, Teilnahme an künstlerischen Projekten in Teheran und Indien gefördert durch den DAAD. Lebt und arbeitet in Tirol und Oberbayern.