Basics für Comic und Illustration: Inking
Basics für Comic und Illustration: Inking
HOBBY Illustration & Grafik

Basics für Comic und Illustration: Inking

Inhalt

Ok, ich habe eine Bleistiftskizze, was nun? Wann soll ich einen Stift verwenden, wann den Pinsel? Wie kann ich überhaupt mit einem Pinsel zeichnen? Soll ich eine Feder verwenden? Wie kann ich meinen Strich verbessern? Welche Tusche eignet sich am besten und woher beziehe ich sie?
Der Kurs gibt Antworten auf diese und weitere Fragen durch die Vermittlung der Grundlagen des Inkings mit Pinsel, Feder und Stift.

Kursziel
Der Kurs zeigt dir, welche Werkzeuge bei der Kolorierung einer Zeichnung verwendet werden und wie du sie richtig einsetzt. Ausgehend von einem Konzept oder einer Skizze entwickeln wir fertig kolorierte Zeichnungen, die Teil eines Comics, eines Portfolios oder einer Serie von Illustrationen sein können. Der Schwerpunkt wird auf das Inking in schwarz-weiß gelegt, ein Teil des Kurses wird aber auch das Thema Wasserfarben behandeln.

Lehrmethode
Am Beginn des Kurses erfolgt eine kurze theoretische Einführung zu den Basics sowie Tipps und Tricks für einen effizienten Einstieg in die Praxis des Inkings. Den Hauptteil des Kurses bilden die anschließenden Übungen und Aufgabenstellungen, etwa das Zeichnen einer Linie in einem vorgegeben Kontext, die Darstellung des Schattens einer Figur mit Hilfe verschiedener Techniken sowie „Auftragsarbeiten“ zum Kursthema. Diese Übung wird dich aus der Komfortzone antrainierter Zeichengewohnheiten treten lassen: Nach meinen Vorgaben wirst du unterschiedliche Aufgaben zum Kursthema bearbeiten und dadurch deine Adaptionsfähigkeiten verbessern.

In der verbleibenden Zeit wird mit den TeilnehmerInnen individuell gearbeitet, es werden je nach Ambition und Level persönliche Aufgaben und Herausforderungen gestellt. Diese können der Anfangspunkt eines neuen Projekts sein oder ein neuer Zugang zur Thematik, mit dessen Hilfe auch nach Absolvierung des Kurses gearbeitet werden kann.

Zielgruppe
Der Kurs richtet sich sowohl an Anfänger als auch an Fortgeschrittene mit Interesse an Comic und Illustration. Der besten Weg, die vorgestellten Techniken des Inkings zu erlernen, ist ein persönliches Projekt als Arbeitsgrundlage - dieses ist zwar keine Voraussetzung, aber sehr willkommen.

»Tusche ist die unauslöschliche Spur, die wir auf Papier hinterlassen, das Siegel einer Idee, die zum Leben erweckt wurde. In ihr äußern sich Absicht und Stil. Sind wir in der Linienführung unsicher, schüchtern oder unentschlossen, wird sich dies in der Tinte manifestieren. Wenn man das Gefühl hat, nicht gut genug zu sein, wird der Prozess des Kolorierens der Idee im Wege stehen. Die Verbesserung unserer Inking-Technik führt insbesondere natürlich zu besseren Zeichnungen - und im Allgemeinen entwickelt sie unseren Zugang zur eigenen Kreativität.« — Eugenio Belgrado

zurück zur Kursübersicht
Buchung
Basics für Comic und Illustration: Inking
5 Termine, 14.05.20 - 25.06.20
Donnerstags 18-22 Uhr
20 Stunden in 5 Terminen
Terminliste als PDF anzeigen
Mind. 4 bis max. 10 Teilnehmer/innen
Leitung: Eugenio Belgrado
Ort: Zeichenfabrik, OG 1, Kursraum 2, Flachgasse 35-37, 1150 Wien
€ 270
inkl. Kursmaterial