Crashkurs Typografie und Logo-Design
Von der passenden Schriftwahl zur eigenen Logo-Gestaltung
Crashkurs Typografie und Logo-Design
Erwachsene Interdisziplinär

Crashkurs Typografie und Logo-Design
Von der passenden Schriftwahl zur eigenen Logo-Gestaltung

Inhalt

Du interessierst dich für Schriftgestaltung und willst dich mit dem Thema Logo-Entwicklung auseinandersetzen? Du hältst Ausschau nach einem Einsteiger:innenkurs, der dir einen guten Überblick über historische Entwicklungen und die aktuellsten Trends gibt? Du suchst nach Infos, wo du hochwertige Schriften für Web und Print kostenlos oder gegen günstige Lizenzgebühren finden kannst?

Dann ist dieser Kurs ideal für dich geeignet. Das geblockte Workshop-Format ermöglicht dir, in kurzer Zeit essenzielles Wissen zum Thema Typografie und Logo-Entwicklung zu erwerben. Er gibt dir einen strukturierten Überblick und begleitet dich bei der Erarbeitung deines eigenen Logo-Designs.

Thematische und technische Schwerpunkte

Schrift begleitet uns überall im täglichen Leben, meist ohne dass wir gezielt auf sie achten: in Büchern und Zeitschriften, auf unserem Mobiltelefon oder Computer, im öffentlichen Raum und im Verkehr, im Supermarkt auf Produktverpackungen, in Bedienungsanleitungen und im Kleingedruckten von Verträgen. Erst wenn wir selbst mit der Situation konfrontiert sind, typografische Entscheidungen zu treffen, werden wir uns der damit verbundenen Herausforderungen und vielfältigen Möglichkeiten bewusst. Der Kurs unterstützt dich darin, zu ästhetisch ansprechenden und einprägsamen Design-Ergebnissen zu gelangen.

Ablauf des Kurses

Ein kurzer historischer Abriss über die Geschichte der gedruckten Schrift bietet den idealen Einstieg, damit du dir einen strukturierten Überblick über unterschiedliche Schriftsorten und deren thematische Einsatzbereiche verschaffen kannst.

Im Anschluss beschäftigen wir uns in kurzen Übungsbeispielen ausführlicher mit den soeben kennengelernten Schrifttypen, ihren wesentlichen Merkmalen und Unterschieden. Dabei legen wir den Fokus auf verschiedene Auswahlkriterien wie Leserlichkeit, Form und Charakter der Schriften.

Im nächsten Schritt setzen wir uns anhand diverser Branchen und Best Practice Beispiele mit den Anforderungen auseinander, die eine Schrift für das Design eines aussagestarken Logos und die Entwicklung einer stimmigen Corporate Identity mitbringen muss. Wir überprüfen die Beispiele auf ihre Funktionalität in schwarz/weiß und Farbe sowie im Bereich Print/Web/Apps.

Ein Überblick über verschiedene Foundries und Plattformen, von denen du Schriften kostenlos oder gegen eine Lizenzgebühr herunterladen kannst, erweitert deine Auswahlmöglichkeiten. Wichtige Tipps zur privaten und kommerziellen Nutzung von Schriften im Bereich Print und Web helfen dir dabei, stets rechtlich auf der sicheren Seite zu bleiben.

Nun geht es los mit der Gestaltung deines eigenen Logos! In einem kurzen Brainstorming hältst du die wichtigsten Ideen und Kriterien für dein Logo-Design fest um dir Klarheit darüber zu verschaffen, in welche Richtung du weiter arbeiten willst. Du kannst erste schnelle Skizzen anfertigen und eigenständig im Netz und in Büchern stöbern um eine Vorauswahl an Schriften zu treffen, die du für dein Logo verwenden, abändern oder weiterentwickeln möchtest. Das gesammelte Material bildet die Grundlage für die nun folgenden detaillierteren Entwürfe und Reinzeichnungen in schwarz/weiß und Farbe. Ich unterstütze dich in deinem Arbeitsprozess mit hilfreichen Tipps und Ideen zur Umsetzung sowie mit technischem Know-How.

Erweiternd widmen wir uns in einem eigenen Block dem Thema Werbeslogans und Corporate Identity und sehen uns hierzu verschiedene Beispiele aus der Praxis an. Hier geht es unter Anderem verstärkt um die Kombination unterschiedlicher Schriftarten miteinander sowie um die wesentlichen dos und don’ts in diesem Bereich. Je nach Bedarf und Interesse kannst du dein Logo um einen passenden Slogan erweitern.

Das abschließendes Kapitel gibt dir einen kurzer Ausblick auf die Gestaltung von Schriften in längeren Textformaten. Wir beschäftigen uns mit Hierarchie, Tracking, Kerning und Leading um zu klareren, interessanteren und besonders leser:innenfreundlichen Ergebnissen in der Textgestaltung zu gelangen.


Zielgruppe
Der Kurs ist für dich die richtige Entscheidung, wenn du mehr zum Thema Schriftgestaltung und Logo-Entwicklung erfahren willst und im Rahmen eines kurzen und intensiven Workshops dein eigenes Logo entwerfen willst.

Altersgruppe
Erwachsene

Teilnahmevoraussetzungen
Für die Teilnahme benötigst du keine Vorkenntnisse.

Unterrichtssprache
Deutsch, bei Bedarf auch englisch

Kursmaterial
Papier, Bleistifte (HB – 3B), Buntstifte, Smartphone oder Laptop - hier findest du meine Einkaufsvorschläge zum benötigten Kursmaterial.

COVID-19-Info: Präsenzkurse finden unter Einhaltung der jeweils aktuellen Corona-Maßnahmen statt, über die du dich u.a. hier informieren kannst.

Blockveranstaltung CorporateIdentity Fonts Foundries Grafik Logogestaltung Print Schriftgestaltung Typografie Web

zurück zur Kursübersicht
Buchung
Crashkurs Typografie und Logo-Design
Von der passenden Schriftwahl zur eigenen Logo-Gestaltung
3 Termine, 17.03.23 - 19.03.23
Täglich 13.30-19.30 Uhr
18 Stunden in 3 Terminen
Terminliste als PDF anzeigen
Mind. 4 bis max. 8 Teilnehmer/innen
Leitung: Mag.art. Bernadette Anzengruber
Ort: Zeichenfabrik, OG 1, Kursraum 5, Flachgasse 35-37, 1150 Wien
€ 252