Menü

Zeichenfabrik

Das Herbarium:
Über Wildpflanzen, ihre Anwendung und Heilwirkungen

zurück zur Kursübersicht

Kursinhalt /

Im Frühling beschenkt uns die Natur mit einer Vielfalt an Wildpflanzen, die Wälder und Wiesen mit spannenden Farben bedecken, die Seele zum Lächeln bringen und das Immunsystem nach dem Winter wieder stärken. Hinter all diesen wertvollen Pflanzen verstecken sich spannende Geschichten und Mythen sowie das alte Wissen über Heilkräuter.
Die Arbeit mit einem eigenen Herbarium unterstützt uns dabei, die Wildpflanzen unserer Umgebung, ihre Heilwirkungen und Anwendung kennenzulernen.

Durch das beim Zeichnen notwendige exakte Betrachten werden die unterschiedlichen Teile der Pflanzen differenziert und eingehend kennengelernt. Als Beiblatt zu jeder Pflanze wird im Herbarium ein zweites Blatt gestaltet. Darin werden die pflanzliche Inhaltsstoffe, Anwendungsmöglichkeiten und Wirkungen, einfache Rezepte und DIY Tipps, sowie eine Legende oder kurze Geschichte notiert, um die wichtigsten Informationen über die Pflanze festzuhalten.

Kursinhalte

  • Einheimische Wildpflanzen und ihre Anwendungen im Alltag kennenlernen
  • Bestimmung und botanische Beschreibung der Wildpflanzen
  • Gestaltung eines eigenen Herbariums
  • Rezepte und Tipps zur Verwendung wilder Kräuter im Alltag
  • Um auch unsere Geschmackssensoren zur Mitarbeit zu bringen, ist eine kleine Verkostung der Wildpflanzen geplant

Kursort und Organisatorisches

Wir werden die erste Kurseinheit in der Natur (Wiener Wald) verbringen, um vor Ort die Pflanzen bestimmen zu lernen, Skizzen zu machen und ausgewählte Pflanzen für das Herbarium zum Trocknen mitzunehmen. Treffpunkt ist am ersten Kurstag um 14:30 Uhr in Purkersdorf (exakte Ortsangabe folgt). An den folgenden Kursterminen arbeiten wir in der Zeichenfabrik.

»Oft kommt es dazu, dass die Arbeit am eigenen Herbarium zu einer langfristigen Faszination wird. Bei mir hat dies während meiner Ausbildung zur Kräuterpädagogin begonnen und sich mittlerweile zu einer Leidenschaft entwickelt. Es ist faszinierend, die Unterschiede und Ähnlichkeiten zwischen den verschiedenen Pflanzen festzustellen und ihre Transformation während des Trocknens zu beobachten. Mit mehr Wissen über die uns umgebende Flora, geht man mit anderen Augen durch die Natur! Ich unterstütze dich dabei, die wichtigsten Punkte über ein Herbarium kennenzulernen und teile mit dir meine Erfahrungen. Nach diesem Kurs wirst du einen guten Anfang deines Herbariums gesetzt haben, immer wieder darauf zurückblicken und es mit der Zeit auch ergänzen und fortführen können.« — Katya Dimova

  • Katya Dimova / Wiesenlabkraut

  • Katya Dimova / Misteln

  • Katya Dimova / Tollkirsche

  • Katya Dimova / Acker-Schachtelhalm

  • Katya Dimova / Herbstzeitlose

  • Katya Dimova / Brennnessel

Weitere Kurse / Zeichnung