Menü

Zeichenfabrik

Die weiße Leinwand

zurück zur Kursübersicht

Kursinhalt /

Im Mittelpunkt des Kurses von Juliana Do steht der initiale Zugang zum malerischen Prozess und die entscheidende Frage, mit der sich nicht nur Anfänger regelmäßig konfrontiert sehen: Wie fange ich an?

Durch einfache und zielorientierte Übungen werden die TeilnehmerInnen experimentell mit den unterschiedlichen Malausdrucksmitteln vertraut gemacht, zunächst ohne thematische Vorgaben durch einfaches learning by doing. Die gestellten Aufgaben unterstützen das implizite Lernen, das erworbene Wissen entwickelt die bewusste Ausformulierung eigener Ziele.

Die Aufgaben werden in vielen unterschiedlichen Techniken durch die Kursleiterin demonstriert, um die Vorteile und Möglichkeiten der jeweiligen Medien praktisch nachvollziehbar zu machen. Kombinieren, Collage und Mischen von Materialien unterstützen diesen Prozess. Durch gezielte Ratschläge wird dabei das Finden eigener Kompositionen erleichtert. Die Teilnehmenden werden daher den Großteil der Zeit der Weiterentwicklung ihrer künstlerischen Interessen widmen, wobei den individuellen Ansatz betreffende Probleme und Fragestellungen vor allem in Einzeldiskussionen erörtert werden.
Ein experimenteller und befreiter Umgang mit den zur Verfügung stehenden malerischen und grafischen Ausdrucksmitteln ist das Ziel des Kurses. Es wird ermutigt, vor allem neue Eindrücke intensiv und spielerisch zu erkunden und in Gestalt zu bringen.

Dieser Kurs eignet sich sowohl für Anfänger, als auch für Fortgeschrittene.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

»Nichts Hohes erreicht ein Künstler, der nicht an sich selber zweifelt.« - Leonardo da Vinci

Weitere Kurse / Malerei