Menü

Zeichenfabrik

Aufbaukurs Malerei: Komposition & Collage

zurück zur Kursübersicht

Kursinhalt /

Die Komposition ist in der Malerei ein entscheidendes Stilmittel der Erzählung und Übermittlung des Inhaltes eines Bildes. In diesem Kurs wird der Schwerpunkt auf die Komposition gelegt, im Speziellen auf die gemalte Collage. Du testest mit viel Fantasie die verschiedenen Gestaltungsmethoden und führst bunte und lebendige Anordnungen aus Ornamenten, Farben und Figuren aus. Dabei verwendest du Elemente aus eigenen Erfahrungen, Medien oder Fotos.

Kursziel
Ziel ist die Findung einer eigenen Bildsprache, mithilfe derer individuelle bildnerische Lösungen collagiert und in Farbe umgesetzt werden.

Lehrmethode
Der/die KursteilnehmerIn durchsucht vor Kursbeginn das persönliche Archiv nach Texten, Fotos oder anderen Strukturen, die eine „Rolle spielen“ und/oder bildnerisch von Interesse sind. Dies können Zeitungsausschnitte, Fotos von Menschen, Haustieren oder Reisen, geometrische Muster wie Tapeten u.v.m. sein, die für den Teilnehmenden von persönlicher Bedeutung sind.

Diese Ausgangsmaterialien werden im Kurs besprochen, eine Auswahl wird getroffen und die Komposition der Collage festgelegt. Anschließend wird diese mit Öl- oder Acrylfarben auf der Malplatte oder Leinwand ausgeführt. Parallel zur praktischen Arbeit am Bild und Verfeinerung der eigenen Maltechnik steht die Fragestellung zu Gestaltung und Kompositionsmöglichkeiten bzw. deren Notwendigkeit im Vordergrund des Kurses: Wie kombiniere ich verschiedene Techniken, Duktus und Inhalte zu einer Einheit, die kontrastreich und ausgeglichen ist.

Zielgruppe
Der Kurs richtet sich an eher fortgeschrittene TeilnehmerInnen, die ihr kreatives Potenzial ausbauen wollen und sich für verschiedene Darstellungsmöglichkeiten interessieren. Grundkenntnisse in der Malerei sind erwünscht.

  • Mei-Fang Hsieh / O.T. / Öl auf Baumwolle / 1500x200 cm / 2013

  • Mei-Fang Hsieh / O.T. / Öl auf Baumwolle / 120x140 cm / 2014

Weitere Kurse / Malerei