Print it! Vom zeichnerischen Arbeiten mit Nadel & Säure
Print it! Vom zeichnerischen Arbeiten mit Nadel & Säure
Erwachsene Zeichnung

Print it! Vom zeichnerischen Arbeiten mit Nadel & Säure

Inhalt

Du bist fasziniert von der Technik der Radierung und wolltest schon immer gerne wissen, wie man diese selbst herstellt? Du hast den Tiefdruck bereits kennengelernt, möchtest aber deine eingerosteten Kenntnisse wieder auffrischen? Du arbeitest im kreativen Bereich und möchtest dein technisches Repertoire erweitern? Du möchtest die Druckgrafik nicht nur in der Theorie und aus der Kunstgeschichte kennen lernen sondern eine praktische, handwerkliche und direkte Erfahrung machen? Du beschäftigst dich gerne langfristig mit Ideen und Projekten, bist neugierig und offen für Überraschungen und Wendungen bei deinem kreativen Tun, hast Geduld und suchst den Austausch mit Menschen, die auch so „ticken“?

Dann bist du bei Print it! genau richtig.

Denn die alte Technik der Radierung bietet auch heute noch eine reiche Palette an Möglichkeiten, deine eigenen zeichnerischen Ideen und Vorstellungen grafisch umzusetzen. Speziell in der Ätzradierung - in der Arbeit mit Säure - kann man, auch als Einsteiger, Strukturen, Effekte und Varianten erzielen, die mit keiner anderen Technik möglich sind. Weiters bietet die Radierung eine reizvolle Möglichkeit des Visualisierens von Varianten und des Fortschreitens der eigenen Arbeit. Der Zugang im Kurs ist ein spielerischer: es gibt kein Richtig / Falsch - innerhalb der Möglichkeiten und Regeln der Technik ist alles erlaubt.

Es gibt keine inhaltlichen Vorgaben, bei Bedarf werde ich dich aber gerne bei der Findung und Ausarbeitung deiner persönlicher Ideen unterstützen. Du experimentierst gerne? Versuche mit Gipsabdrücken von Druckstöcken, verschiedenen Papieren und Materialcollagen sind gerne möglich. Die theoretischen Grundlagen werden parallel zu den praktischen Kenntnissen vermittelt und durch ein eigenes Kurs-Skriptum ergänzt. Ein Exkurs durch die Geschichte des Tiefdrucks mit Verweisen auf die zeitgenössische Verwendung des Mediums sind ebenso Bestandteil des Kurses, wie ein Kennenlernen wichtiger DruckgrafikerInnen und KünstlerInnen, die sich dieser Technik bedienen.

Wir beschäftigen uns in diesem Kurs hauptsächlich mit den grundlegenden Techniken des Tiefdrucks: Kaltnadelradierung, Strichätzung, offene Ätzung, Aqua Tinta. Gearbeitet wird sowohl mittels Skizzen und Vorlagen, als auch direkt zeichnend auf der Platte mit kleinen Plattenformaten (Rhenalonplatten, Zink-, und Kupferplatten) bis maximal DIN A4. Geätzt wird mit Eisen 3 Chlorid. Druckfarben sind Schwarz + eine Schmuckfarbe. Gedruckt wird auf einer ABIG Tischpresse. Auflagendruck ist leider nicht möglich.

Das benötigte Kursmaterial wird dir gegen gegen einen Materialbetrag in Höhe von € 20,00 pP zur Verfügung gestellt (direkt im Kurs zu entrichten).

Druckgrafik Grafik Radierung Tiefdruck

zurück zur Kursübersicht
Buchung
Print it! Vom zeichnerischen Arbeiten mit Nadel & Säure
10 Termine, 07.10.20 - 16.12.20
Mittwochs 18.00-21.00 Uhr
30 Stunden in 10 Terminen
Terminliste als PDF anzeigen
Mind. 4 bis max. 8 Teilnehmer/innen
Leitung: Natalia Weiss
Ort: Zeichenfabrik, OG 1, Kursraum 3, Flachgasse 35-37, 1150 Wien
€ 360