Urban Sketching: Unbekanntes Wien
Urban Sketching: Unbekanntes Wien
HOBBY Zeichnung Urban Art

Urban Sketching: Unbekanntes Wien

Inhalt

Im Kurs mit Catherine Ludwig entdecken wir Wien - abseits der üblichen Sehenswürdigkeiten und touristischen Hotspots! Mit Stift und Papier erkunden wir das „unbekannte Wien“: das WU-Gebäude, die Otto Wagner-Kirche am Steinhof, die Postsparkasse und die Wotrubakirche. KursteilnehmerInnen lernen die Motive und Ihre Charakteristik mit den Mitteln der Zeichnung wiederzugeben und erhalten einen profunden Einblick in die Geschichte der jeweiligen Locations.

Kursziel
Ziel des Kurses soll es sein, einen freien und experimentellen Umgang mit der Zeichnung zu erlangen und die Scheu vor dem weißen Blatt zu verlieren.

Lehrmethode
Es wird uns weniger darum gehen, die Motive exakt wiederzugeben, sondern vielmehr darum, spontane Eindrücke skizzenhaft festzuhalten und wiederzugeben. Die Zeichentechniken, die wir im Kurs durchspielen, sind alle Varianten des "trockenen" Zeichnens, vom klassischen Bleistift über Kohlezeichnung und Buntstift bis hin zu Finelinern, Filzstiften, Neonmarkern oder gewöhnlichen BIC-Kugelschreibern. Um die Umrisse eines Gebäudes schnell zu erfassen wird eine Silhouettenarbeit (Scherenschnitt) außerdem Teil des Kurses sein.

Zielgruppe
Jugendliche und Erwachsene mit oder ohne Vorkenntnissen. Unterrichtssprache ist Deutsch und bei Bedarf auch Englisch.

zurück zur Kursübersicht
Buchung
Urban Sketching: Unbekanntes Wien
4 Termine, 08.05.20 - 16.05.20
Fr. 15-19 Uhr, Sa 13-17 Uhr
16 Stunden in 4 Terminen
Terminliste als PDF anzeigen
Mind. 4 bis max. 10 Teilnehmer/innen
Leitung: Mag.art. Catherine Ludwig
Ort: Österreichische Postsparkasse, Weitere Orte s. Terminliste, Georg-Coch-Platz 2, 1010 Wien
€ 216
inkl. Kursmaterial