Menü

Zeichenfabrik

  • Was ist die Zeichenfabrik?

    Wir sind ein privater Kursbetrieb und unterrichten seit 2009 im Bereich bildender und angewandter Kunst. Das Zeichnen verstehen wir als eigenständiges Medium (nicht nur als vorbereitendes, wie etwa die Skizze zum Gemälde), insofern bildet es einen Schwerpunkt in unserem Kursprogramm. Das Zeichen kommt übrigens vom Althochdeutschen zeihhan für „Wunder“, es ist ein Bedeutungsverweis, etwas, das auf etwas anderes hindeutet. Unsere Kursräume befinden sich im Loft einer ehemaligen, heute denkmalgeschützten Fabrik im 15. Bezirk Wiens.
  • Welche Kurse bietet ihr an?

    Wir unterrichten Kunstkurse: vor allem bildende, aber auch angewandte Kunst, fallweise auch kreatives Schreiben, kunsthandwerkliche Kurse und darstellende Kunst. Das vielseitige Kursprogramm wechselt von Semester zu Semester, es gibt also immer wieder neue, spannende Kurse zu entdecken!
  • Wer unterrichtet die Kurse?

    An der Zeichenfabrik unterrichten Künstler/innen aus dem In- und Ausland mit unterschiedlichen Zugängen, Schwerpunkten und Methoden, frisch von der Akademie oder schon lange als Künstler tätig, dabei allen gemeinsam: fachliche Kompetenz, ein meist akademischer Background und eine eigene künstlerische Praxis.
    Eine Übersicht über die Dozent/innen aktuell eingetragener Kurse finden Sie hier.
  • Wie lange dauern die Kurse?

    Es gibt vier Kursformate: Workshops, Kurzkurse, Kurse über ein halbes und über ein ganzes Semester. Wie lange ein Kurs dauert und ob er als geblockter Workshop oder Semesterkurs mit wöchentlichen Terminen unterrichtet wird, können Sie auf der jeweiligen Kursseite unter „Kursdaten“ nachlesen. Letztendlich ergeben sich Kursformat und Kursdauer aus dem jeweiligen Kursinhalt und -ablauf.
  • Welchen Anspruch haben die Kurse aka „Bin ich gut genug?“

    Prinzipiell gibt es keine Voraussetzungen für den Besuch unserer Kurse. Falls ein Kurs Vorkenntnisse erfordert, wird darauf ausdrücklich in der Kursbeschreibung hingewiesen. Gleichgültig ob „Anfänger“ oder „Fortgeschrittener“: Der Anspruch unserer Kurse ist nicht nur, dass die Teilnahme Freude bereitet, sondern außerdem einen fachlichen Mehrwert bietet. Sie werden nach Abschluss des Kurses Fertigkeiten zum jeweiligen Kursgegenstand erworben haben und signifikant mehr wissen und können, als Sie zu Anfang wussten und konnten.
  • Was kostet ein Kursbesuch?

    Die Kursgebühren sind auf den Kursseiten unter „Kursdaten“ ersichtlich. Sie richten sich nach der jeweiligen Kursdauer, sind ansonsten aber einheitlich: Anzahl der Unterrichtsstunden x € 12,75 = Kursgebühr (inkl. USt. und meist auch des gesamten Kursmaterials).
  • Gibt es Förderungen und/oder Ermäßigungen?

    Kursbesuche werden fallweise gefördert (z.B. vom waff). Da wir kein zertifizierter Bildungsträger sind, ist eine Förderung direkt mit Ihrem Betreuer / Ihrer Betreuerin zu erörtern - wir haben darauf keinen Einfluss. Ermäßigungen, etwa für Studenten, können wir leider nicht anbieten.
  • Gibt es „Schnupperstunden“?

    Da die Kursplätze begrenzt und vor Kursbeginn meist ausgebucht sind, können wir vorab leider keine verbindlichen Schnupperstunden (mit der Möglichkeit einer anschließenden Teilnahme) zusagen. Sollte es aber nach Kursbeginn freie Kursplätze geben, können Sie sich den Kurs nach Absprache gerne unverbindlich ansehen!
  • Wie funktioniert die Kursbuchung?

    Buchungen sind persönlich bei uns im Büro oder über unsere Website möglich: Auf den Kursseiten finden Sie unterhalb der Kursdaten einen Button „Zur Kursbuchung“. Damit können Sie einen oder auch mehrere Kurse in den „Warenkorb“ legen. Die Buchung erfolgt dann in 3 Buchungsschritten: Der erste Buchungsschritt zeigt Ihnen eine Übersicht über den/die zu buchenden Kurs/e. Im zweiten Buchungsschritt geben Sie Ihre persönlichen Daten bekannt. Im dritten Buchungsschritt sehen Sie nochmals Kurse und Kursgebühren und bestätigen die Buchung.
  • Welche Zahlungsarten gibt es?

    Die Zahlung der Kursgebühr erfolgt ausschließlich per Rechnung, die wir Ihnen nach der Buchung elektronisch oder postalisch gemeinsam mit einer Teilnahmebestätigung übermitteln.
  • Wann muss ich die Kursgebühr bezahlen?

    Zahlungsziel ist 14 Tage nach Rechnungserhalt, unabhängig vom Zeitpunkt des Kursbeginns.
  • Besteht die Möglichkeit einer Ratenzahlung?

    Ja, Sie können die Kursgebühr auch in max. 3 Teilbeträgen bezahlen. Falls gewünscht, bitte im Kommentarfeld beim Buchungsabschluss vermerken.
  • Hilfe! Ich habe mich verbucht, mache nun doch den Speedboat-Kurs. Kann ich meine Buchung wieder stornieren?

    Stornierungen sind natürlich möglich, auch ohne Angabe von Gründen :-) Bitte teilen Sie uns Ihre Stornierung schriftlich mit (es genügt eine formlose E-Mail). Siehe auch unsere AGB und insbesondere die Stornobedingungen. Kurz: Bis 30 Tage vor Kursbeginn fallen keine Kosten an bzw. werden allfällig geleistete Zahlungen rückerstattet. Bis 14 Tage vor Kursbeginn 50% Skonto. Bei später einlangender Stornierung ist jedenfalls die gesamte Kursgebühr zu bezahlen.
  • Ich möchte einen Kurs als Geschenk / für jemand anderen buchen, geht das?

    Natürlich - eine tolle Idee! :-) Bei der Buchung können Sie ggf. einen vom Rechnungsempfänger abweichenden Kursteilnehmer bekanntgeben, dessen Name auf der Teilnahmebestätigung vermerkt wird. Diese Teilnahmebestätigung führt alle relevanten Kursdaten an (aber nicht die Kursgebühr), eignet sich somit auch zur Weitergabe z.B. als Geschenk.
  • Wo finden die Kurse statt?

    Die Kurse finden, sofern nicht anders angegeben, bei uns im Haus statt: Flachgasse 35-37, Kursräume im 1. Stock. Den oder die Kursorte (falls z.B. vorab Exkursionen feststehen) können Sie auf der jeweiligen Kursseite unter „Kursdaten“ nachlesen.
  • Wie erfahre ich die genauen Kurstermine?

    Auf den Kursseiten finden Sie unter „Kursdaten“ die genauen Angaben zum Kurszeitraum (z.B. 23.09.2016-27.01.2017), den Wochentag und die Uhrzeit (z.B. Freitags 18-22 Uhr), sowie die Anzahl der Kurseinheiten (z.B. 16 Kurseinheiten). In diesem Beispiel würden im angegebenen Zeitraum 16 Freitage à 4 Stunden unterrichtet. Die exakten Termine (auch um zu sehen, welche Termine aufgrund von Feiertagen oder Ferien unterrichtsfrei sind) können Sie über den Link „Termine anzeigen“ in den Kursdaten einsehen.
  • Muss ich vor Kursantritt etwas besorgen?

    Beinahe alle Kurse werden inklusive des Kursmaterials angeboten (gekennzeichnet durch den Zusatz „inkl. Kursmaterial“ unter „Kursdaten“). Das bedeutet, dass Sie nichts besorgen müssen und keinerlei Zusatzkosten für Material, Exkursionen, Modellkosten etc. entstehen - die Kursgebühr deckt bereits alles ab.
  • Wie viele Personen nehmen an einem Kurs teil?

    Mindestens 4 und maximal 10 Personen (Erwachsenenkurse) bzw. maximal 8 für Kinder- und Jugendkurse.
  • Passiert es, dass Kurse abgesagt werden?

    Leider ja, aber sehr selten; nämlich dann, wenn vor Beginn des Kurses absehbar ist, dass weniger als vier Personen teilnehmen werden. Siehe auch unsere AGB und insbesondere die Stornobedingungen.
  • Gibt es eine Kursbesuchsbestätigung?

    Ja! Die Kursbesuchsbestätigung müssen Sie nicht extra anfordern, diese wird Ihnen automatisch nach Kursende per E-Mail übermittelt.


Sie haben weitere Fragen? Rufen Sie uns bitte an oder schreiben Sie uns!