Menü

Zeichenfabrik

Paper Cut-Out & Collage

zurück zur Kursübersicht

Kursinhalt /

Papier bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten, mit Eigenschaften wie Texturen und Farben bzw. Formen zwei- oder dreidimensionale Bildwelten zu gestalten. Viele zeitgenössische Künstler/innen beschäftigen sich mit dem Medium Papier in den unterschiedlichsten ästhetischen Varianten, entweder in einem figurativen oder auch abstraktem Kontext.

Im Kurs lernen die Teilnehmer/innen die Paper Cut-Out und Collage Technik kennen, mit dem Fokus auf zweidimensionale Kompositionen. Zu Beginn wird mit Silhouetten – den Cut Outs – experimentiert. Durch das Schneiden, Perforieren, Falten oder Reißen entstehen Papierelemente, die auch in späteren komplexeren Kompositionen Verwendung finden können. Dann folgen Übungen im Collagieren mit bereits bedruckten Papierelementen, wie z.B. Fotos, Muster, etc. Als Abschluss erschaffen die Teilnehmer/innen eine Serie von figurativen bis hin zu abstrakten oder surrealen Kompositionen, die beide Techniken miteinander kombinieren können.

Neben dem Kennenlernen der Technik liegt der Schwerpunkt in der Stimulierung des kreativen Prozesses. Die Teilnehmer/innen sollen ihr eigenes visuelles Potenzial entdecken und einfache Grundlagen der Gestaltung erlernen. Unterstützend werden dazu zeitgenössische Künstler präsentiert, die mit diesen Techniken arbeiten.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

  • Lym Moreno / ohne Titel / Papercut-Collage / 21x29 cm / 2014

  • Lym Moreno / Side B / Collage / 20x20 cm / 2013

  • Lym Moreno / ohne Titel / Papercut-Collage / 21x15 cm / 2015

  • Lym Moreno / Lady Day / Collage / 20x15 cm / 2013

  • Lym Moreno / Dinah Sing / Collage / 20x15 cm / 2013

  • Lym Moreno / TodoTeLoDi / Papercut-Collage / 50x70 cm / 2016

Weitere Kurse / Grafik