Menü

Zeichenfabrik

Aktmalerei

zurück zur Kursübersicht

Kursinhalt /

Der Workshop bei Pia Arnström bietet einen fundierten Einstieg in die Aktmalerei, gearbeitet wird in der Hauptsache mit Acryl auf Leinwand und Papier.
Acrylfarben sind wasserlöslich und geruchsfrei. Weil sie schnell trocknen, können in kurzer Zeit neue Schichten gemalt werden, was insbesondere bei der Aktmalerei von Vorteil ist.

Ziel des Kurses ist neben der malerischen Darstellung des menschlichen Körpers eine entspannte und lustvolle Auseinandersetzung mit Farben, ihren Eigenschaften und dem gezielten Einsatz von Farben zur Umsetzung eigener Ideen und Effekte.

Kursinhalte /

  • Kennenlernen der Grundlagen von Ittens Farbtheorie anhand von praktischen Experimenten mit Acrylfarben
  • Bedeutung und Verwendung von Komplementärfarben, gefolgt von  Übungen mit Aquarellfarben, um Formen leichter erkennen zu können
  • Abstraktion: der Körper in vereinfachter Form
  • Übungen, um den Körper als Zusammenspiel verschiedener Elemente sehen zu können
  • Leinwände aufspannen und grundieren
  • Unterschiedliche Möglichkeiten, das Modell zu belichten
  • Große Skizzen mit Kohle, um den Modellkörper und verschiedene Aktpositionen kennenzulernen
  • Modell auf Papier malen (lange und kurze Sitzungen)
  • Modell auf Leinwand malen (lange Sitzung)

Vorkennisse sind nicht erforderlich.

  • Pia Arnström / o.T. / Acryl auf Papier / 100x80 cm / 2000

  • Pia Arnström / o.T. / Acryl auf Papier / 75x105 cm / 2000

  • Pia Arnström / Cutting up Rudolf / Acryl auf Leinwand / 80x100 cm / 2009

Weitere Kurse / Malerei