Geometric Redux Study after Van Gogh’s Starry Night

Geometric Redux Study after Van Gogh’s Starry Night

Andre Brik, 2020

New Media, Auflage von 20
60 x 60 x 0 cm
Pigment und Vektor auf Papier

€ 208

inkl. weltweitem Versand
inkl. 14 Tage Geld-zurück-Garantie
inkl. Echtheitszertifikat

Über das Kunstwerk Geometric Redux Study after Van Gogh’s Starry Night

Was mir an den Übungen zur geometrischen Reduktion am meisten gefällt, ist, dass sie mich dazu bringen, mehr über meine Lieblingskünstler und ihre Meisterwerke zu lernen und zu verstehen. Während ich die Proportionen des Originalwerks verändere, die Komposition in Grundfiguren umwandle, passende Linien finde, Farbpaletten vereinfache und neue Elemente hinzufüge, beobachte ich das Werk stundenlang in seinen kleinsten Details.

Zuerst dachte ich, es sei absurd, die dynamischen und gequälten ikonischen Striche von V.G. auf flache und glatte Elemente zu reduzieren. Andererseits wäre dies das Letzte, woran man bei einer Neuinterpretation eines Werks des niederländischen Meisters denken würde, und vielleicht ist es das, was die Erfahrung gültig macht.

Für diese Neuinterpretation habe ich versucht, einen Kontrast zwischen den Elementen des Gemäldes zu schaffen. So habe ich den Himmel "beleuchtet", indem ich ihn mit einem Art-Deco-Muster aus stilisierten Sternen, die zueinander passen, und den Spiralen im Himmel, die eine Verbindung zwischen den Elementen herstellen, vervollständigt habe.

Über Andre Brik

Andre Brik wurde 1972 in Curitiba, Brasilien, geboren. Er ist Architekt, Illustrator und Art Director und studierte Typografie und Grafikdesign an der School of Visual Arts und an der Parsons School of Design in New York.

In seinen Werken finden sich Anklänge an den grafischen Plakatstil der 1920er Jahre und an polnische Plakate mit ihren klaren Linien und flachen, kontrastierenden Hintergrundfarben, ihren visuellen Wortspielen, ihrem Witz und ihrer subtilen Ironie. Es gibt auch Nonsens, Humor, Gegenkultur, Dada, Surrealismus und Punkrock. Die Ideen entstehen aus der Beobachtung der Elemente von Alltagsgegenständen. Dann beginnt der Künstler einen langen Prozess des Skizzierens, um Formen, Farben und Bedeutungen zu dekonstruieren und neu zu kombinieren. Schließlich wird eine sorgfältige Auswahl der entstehenden Ideen getroffen, die digital entwickelt, gemalt und als grafische Illustration fertiggestellt werden.


Weitere Werke von Andre Brik aus dieser Serie

Geometric Redux Study after Klimt’s The Kiss
Geometric Redux Study after Klimt’s The Kiss
Andre Brik, 2019
€ 208
Geometric Redux Study after Edward Hopper’s Nighthawks
Geometric Redux Study after Edward Hopper’s Nighthawks
Andre Brik, 2020
€ 208
Geometric Redux Study after Tarsila's Abaporu
Geometric Redux Study after Tarsila's Abaporu
Andre Brik, 2019
€ 208
Geometric Redux Study after Munch’s Scream
Geometric Redux Study after Munch’s Scream
Andre Brik, 2019
€ 208
Geometric Redux Study after Georgia O’Keeffe’s Cow’s Skull: Red, White and Blue
Geometric Redux Study after Georgia O’Keeffe’s Cow’s Skull: Red, White and Blue
Andre Brik, 2019
€ 208
Geometric Redux Study after Vermeer's Girl With Pearl Earrings
Geometric Redux Study after Vermeer's Girl With Pearl Earrings
Andre Brik, 2019
€ 208
Geometric Redux Study after Van Gogh’s Sunflowers
Geometric Redux Study after Van Gogh’s Sunflowers
Andre Brik, 2019
€ 208

Werke anderer Künstler:innen

03. It's OK
03. It's OK
George Gheorghe, 1999
€ 1.290
Garten Eden #12
Garten Eden #12
Anne Suttner, 2018
€ 4.560
23.02.no.02
23.02.no.02
Hyun-Seok (조현석), 2022
€ 1.690
Das rote Do (The red Do)
Das rote Do (The red Do)
Mo Häusler, 2020
€ 590
pillow under soft skin
pillow under soft skin
Hoa Luo, 2021
€ 550
stillleben_24
stillleben_24
Anne Suttner, 2020
€ 880
"Nirvana #08"
"Nirvana #08"
Titus Hora, 2014
€ 1.550
Properties of Light
Properties of Light
Jana Schumacher, 2018
€ 1.680
Te last of 2020
Te last of 2020
Andrei Moldovan, 2020
€ 940
Unterm Teppich #1
Unterm Teppich #1
Natalia Weiss, 2018
€ 1.090
22.12.no.01
22.12.no.01
Hyun-Seok (조현석), 2022
€ 2.370
Transhumans: Fish Face
Transhumans: Fish Face
Titus Hora, 2021
€ 2.920