Watermelon Sensimilla

Watermelon Sensimilla

Andre Brik, 2015

New Media, Auflage von 20
60 x 60 x 0 cm
Pigment und Vektor auf Papier

€ 208

inkl. weltweitem Versand
inkl. 14 Tage Geld-zurück-Garantie
inkl. Echtheitszertifikat

Über das Kunstwerk Watermelon Sensimilla

Da ich aus dem Grafikdesign komme, wurde ich darauf trainiert, anhand eines Briefings und mit einem praktischen Ziel zu arbeiten. Es gibt ein Zielpublikum, ein anzukündigendes Produkt, eine Aufforderung zum Handeln.

Kunst ist (für mich) etwas anderes. Der kreative Prozess ist frei, die Ziele sind subjektiv. Es gibt keinen Auftraggeber (oder sollte es zumindest nicht sein), und der Künstler schafft, um seine Katharsis zu vollziehen, eine Aussage zu machen oder einfach spontan eine Idee auf Papier (oder Leinwand, oder Ton, oder Bühne, oder Textverarbeitungsprogramm, usw.) zu bringen. Und dann wird das Neugeborene stolz bewundert und vorgeführt, wie in der Szene in König der Löwen (wir müssen zugeben, dass wir eitel sind und dass Applaus immer ein Ansporn ist, weiterzumachen). Also kein Kunde, aber doch ein Publikum.

Für mich markierte das Wassermelonen-Kunstwerk den Wendepunkt, den Übergang zwischen dem Entwerfen für andere und dem Finden eines zufriedenstellenden Weges in der Kunst für mich selbst. Auch wenn ich weiß, dass es noch eine Menge zu verbessern gibt.

Über Andre Brik

Andre Brik wurde 1972 in Curitiba, Brasilien, geboren. Er ist Architekt, Illustrator und Art Director und studierte Typografie und Grafikdesign an der School of Visual Arts und an der Parsons School of Design in New York.

In seinen Werken finden sich Anklänge an den grafischen Plakatstil der 1920er Jahre und an polnische Plakate mit ihren klaren Linien und flachen, kontrastierenden Hintergrundfarben, ihren visuellen Wortspielen, ihrem Witz und ihrer subtilen Ironie. Es gibt auch Nonsens, Humor, Gegenkultur, Dada, Surrealismus und Punkrock. Die Ideen entstehen aus der Beobachtung der Elemente von Alltagsgegenständen. Dann beginnt der Künstler einen langen Prozess des Skizzierens, um Formen, Farben und Bedeutungen zu dekonstruieren und neu zu kombinieren. Schließlich wird eine sorgfältige Auswahl der entstehenden Ideen getroffen, die digital entwickelt, gemalt und als grafische Illustration fertiggestellt werden.


Weitere Werke von Andre Brik aus dieser Serie

Standing Banana
Standing Banana
Andre Brik, 2017
€ 208
Target Borscht
Target Borscht
Andre Brik, 2020
€ 160
Box of Chocolates (version 1)
Box of Chocolates (version 1)
Andre Brik, 2018
€ 208
Peepholed Watermelon
Peepholed Watermelon
Andre Brik, 2022
€ 208
Moebius Pretzel
Moebius Pretzel
Andre Brik, 2019
€ 208
Zen and the Art of Making Art
Zen and the Art of Making Art
Andre Brik, 2021
€ 352
Which came first?
Which came first?
Andre Brik, 2021
€ 208
A Primeira Tesselação do Pinhão
A Primeira Tesselação do Pinhão
Andre Brik, 2021
€ 208
Five Dice Starry Nights
Five Dice Starry Nights
Andre Brik, 2021
€ 360
Bad Breath
Bad Breath
Andre Brik, 2019
€ 208
Cat Brochette
Cat Brochette
Andre Brik, 2016
€ 208
Half Dozen Oysters Tessellation (Diptych)
Half Dozen Oysters Tessellation (Diptych)
Andre Brik, 2021
€ 352

Werke anderer Künstler:innen

Spiaggia
Spiaggia
Ivan Iliev, 2000
€ 4.940
"Nirvana #05"
"Nirvana #05"
Titus Hora, 2014
€ 1.550
Neon Fold No25 blue, pink, black
Neon Fold No25 blue, pink, black
Michael Wegerer, 2021
€ 1.990
Mekong Delta
Mekong Delta
Vinz Schwarzbauer, 2016
€ 690
Garten Eden #16
Garten Eden #16
Anne Suttner, 2018
€ 4.560
Green Error Complex 3
Green Error Complex 3
Katherine Lubar, 2009
€ 560
stabbed
stabbed
Andrei Moldovan, 2023
€ 650
Phasen der Verschmelzung /z/ (nuclear freedom)
Phasen der Verschmelzung /z/ (nuclear freedom)
Patrik Werner Muchenberger, 2015
€ 1.630
Parlour Plant
Parlour Plant
Andrei Moldovan, 2021
€ 530
"Nirvana #08"
"Nirvana #08"
Titus Hora, 2014
€ 1.550
Phasen der Verschmelzung /v/
Phasen der Verschmelzung /v/
Patrik Werner Muchenberger, 2013
€ 1.630
Selfie 7
Selfie 7
Natalia Weiss, 2019
€ 560